"unserer Natur verpflichtet"

Jägerverein Berching-Dietfurt e.V.


Engagierte Jäger gründen 1972 den Jägerverein Berching-Dietfurt e.V.

 

Die ehemalige Kreisgruppe Beilngries (Landkreis Beilngries) wurde durch die  Gebietsreform 1972 geteilt. Der südliche Teil (Beilngries) kam zu Oberbayern (Landkreis Eichstädt), der nördliche Teil (Berching) bleibt Oberpfalz (Landkreis Neumarkt).

In einem kleinen Nebenzimmer mit drei Tischen (Bräustüberl) wurde von ca. 26-30 Jägern aus dem Oberpfälzerteil der ehemaligen Kreiskruppe Beilngries der Beschluss gefasst, einen eigenen Jägerverein, den Jägerverein Berching zu gründen. Das erste Startkapital ca. 600,-DM wurde an diesem Abend mit einem Hut auf Vorschlag von Max Loichinger eingesammelt. Einige Namen von diesen Gründungsmitgliedern waren:

 


Bild: Xaver Bruckmeier, Rudolf Jordan, Max Loichinger, Georg Plank, Hugo Bittner, Richard Donauer, Förster Ernst, Josef Meier

RizVN Login